Wie können Sie teilnehmen und was müssen Sie beachten?

  • Sie stellen sich spätestens bis zum 2. Tag nach Beginn eines akuten Gichtanfalls bei Ihrem Hausarzt vor.
  • Sie nehmen für 5 Tage Medikamente nach Plan ein und führen parallel ein Studientagebuch für 6 Tage
  • Eine Woche nach Beginn des Gichtanfalls erfolgt eine 2. Vorstellung bei Ihrem Hausarzt
  • 4 Wochen nach Beginn des Gichtanfalls erfolgt ein Telefoninterview (ca. 10min)
  • Optional ist die Durchführung eines Dual-Engergy-CT in der Universitätsklinik Göttingen (Nachweis von Harnsäurekristallenin den Fußgelenken – Ursache für akute Gichtanfälle) 
  • Sie sind als Studien Patient versichert und bekommen eine Aufwandsentschädigung und bei Teilnahme am Dual-Ernergy-CT zusätzlich eine Wegeentschädigung

Unser Infovideo zur COPAGO-Studie finden Sie hier

Mehr Informationen zur Studie: Link zur COPAGO-Studie auf unserer Homepage

Im Göttingen und Umgebung können Sie in folgenden hausärztliche Praxen an der Studie teilnehmen:

  • Bad Lauterberg - Dr. med. Cordula Sachse-Seeboth
  • Bilshausen - Dr. med. Karen Lodhia
  • Göttingen -  Dr. med. Wolfgang Keske
  • Göttingen - Dr. med. Martin A. Lang
  • Göttingen - Dr. med. Sarah Schilling
  • Hann. Münden - Dr. med. Carsten Hafer
  • Hann. Münden - Donata Suwelack
  • Hardegsen - Dr. med. Matthias Löber
  • Herzberg am Harz - Moritz Eckert
  • Herzberg am Harz - Henning Poppe
  • Höxter-Lüchtringen - Dr. med. Regina Beverungen
  • Krebeck - Dr. med. Stephan Geibel ab Juni 2024
  • Moringen - Petra Kamin ab Juni 2024
  • Sattenhausen - Helia Beulshausen
  • Scheden - Dr. med. Anne Hafer
  • Seesen - Dr. med. Jan Sturm
  • Uder - David Baudisch

Kontakt

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Petra Kamin

 Petra Kamin

Kontaktinformationen

Study Nurse

Tanja Albrecht-Nock

 Tanja Albrecht-Nock

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns