Einladung zur Vernissage am 07.10.22 in Göttingen!

Wissenschaft und Kunst zusammenzubringen – dieser Herausforderung hat sich das Team vom Institut für Allgemeinmedizin im Teilprojekt „Zurück ins Leben? Sozial und Teilhaberekonvaleszenzen in der Vakzinära“ im Rahmen der DEFEAT Corona-Studie in den letzten zwölf Monaten gestellt. So entstanden 16 Werke vom Künstler Christian Bröhenhorst aus Hannover, die auf 25 geführten Einzel-Interviews und den damit verbundenen persönlichen Geschichten und Erlebnisse der Betroffenen von Post /Long COVID beruhen. Die Darstellungen greifen zum einen die ganz individuellen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und sozialen Einschränkungen in der täglichen Teilhabe auf, zum anderen verdeutlichen sie gesellschaftlich relevante und vielfach diskutierte Themen rund um eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus.

Wir möchten Ihnen am 7. Oktober 2022 in der Aula am Wilhelmsplatz nicht nur Einblicke in einige wissenschaftliche Ergebnisse der Studie geben, sondern bei einem kleinen Imbiss auch die vom Künstler mit Collagen-Technik erstellten Bilder näherbringen. Tauchen Sie gemeinsam mit uns in die facettenreiche Welt dieser Kunstwerke ein.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und Ihre Anmeldung bis zum 24. September 2022 per E-Mail an gloria.koenigs(at)med.uni-goettingen.de.

Folgen Sie uns